Ordnung durch Technik

Vayu digitalisiert Ihre Geschäftsprozesse in dem alle relevanten Bestandteile einer Softwarelösung in einzelnen Modulbausteinen vorliegen. Diese Bausteine werden verwendet um Prozesse und Vorgänge im Geschäftsleben, sowie die Kollaboration zwischen Mitarbeitern, Abteilungen, Lieferanten und Kunden digital abzubilden.

Low-Code Baukastensystem

Softwarelösungen schnell und einfach

Kerntätigkeit von Vayu ist die Entwicklung von Softwarelösungen zur Digitalisierung von Unternehmensprozessen. Doch hierfür wird nicht der klassische Ansatz gewählt, in dem mittels einer Programmiersprache (Java, PHP, C++, etc.) lange und aufwändig an der Software gebastelt wird.

Vielmehr steckt hinter Vayu eine völlig neue und moderne Art der Programmiertechnik. Hierfür wurde zwischen dem Entwickeln via Programmiersprache und sichtbarem Software-Endergebnis ein genialer Zwischenschritt etabliert.

Eine sogenannte Low-Code Plattform. Dies ist eine Entwicklungsumgebung, die durch die Verwendung von visuellen Applikationsdesignern und grafischen Modellierungsmethoden das Erstellen von Software ermöglicht. Dadurch wird die Entwicklungs- und Bereitstellungszeit deutlich beschleunigt.

Aufgrund dieser Vorteile können die Kosten für die Planung des Projekts, das Training der Mitarbeiter und die Erstellung und Fertigstellung der IT-Anwendung deutlich gesenkt werden.

Low-Code Baukastensystem

Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Kerntätigkeit von Vayu ist die Entwicklung von Softwarelösungen zur Digitalisierung von Unternehmensprozessen. Doch hierfür wird nicht der klassische Ansatz gewählt, in dem mittels einer Programmiersprache (Java, PHP, C++, etc.) lange und aufwändig an der Software gebastelt wird.

Vielmehr steckt hinter Vayu eine völlig neue und moderne Art der Programmiertechnik. Hierfür wurde zwischen dem Entwickeln via Programmiersprache und sichtbarem Software-Endergebnis ein genialer Zwischenschritt etabliert. Eine sogenannte Low-Code Plattform. Dies ist eine Entwicklungsumgebung, die durch die Verwendung von visuellen Applikationsdesignern und grafischen Modellierungsmethoden das Erstellen von Software ermöglicht. Dadurch wird die Entwicklungs- und Bereitstellungszeit deutlich beschleunigt. Aufgrund dieser Vorteile können die Kosten für die Planung des Projekts, das Training der Mitarbeiter und die Erstellung und Fertigstellung der IT-Anwendung deutlich gesenkt werden.

Schnell und flexibel wie ein Fertighaus

Die einzelnen Bestandteile des Baukastens wurden in der Entwicklungsumgebung Vayu business suite programmiert und stehen als Einzelmodule vorgefertigt zur Verfügung. Zur Erstellung des fertigen Softwaretools können diese Bausteine nun einfach mit der Maus per Drag and Drop zusammengesteckt werden. Dies funktioniert jetzt um ein Vielfaches schneller, als wenn die einzelnen Module von einem Entwickler erst noch programmiert werden müssten.

Das Prinzip lässt sich sehr schön anhand des Fertighausbaus verbildlichen. Lassen Sie sich Ihr Haus von Bauarbeitern Stein für Stein erbauen wird dies mehrere Monate in Anspruch nehmen. Wenn Sie hingegen Ihr Haus von einem Fertighausbauunternehmen erbauen lassen, so steht es innerhalb weniger Tage und wird dennoch nach Ihren Vorstellungen designt und konstruiert.

Lösungen nach Ihren Vorstellungen

Der Unterschied zur bereits auf dem Markt vorhandenen Digitalisierungssoftware ist recht simpel. Dort erwerben Sie ein vorgefertigtes Produkt an das Sie sich anpassen müssen. Wir sind allerdings der Meinung, die Software sollte sich flexibel an Ihre Prozesse anpassen, nicht umgekehrt. Vorgefertigte Systeme die Ihre Geschäftsprozesse verkomplizieren suchen Sie bei uns vergeblich.

Vision der Gründer

Digitalisierung kundenorientiert, kostengünstig und flexibel realisieren

Die Vayu GmbH ist ein IT-Startup das im Mai 2018 von Marius Treu, Lukas Becker und Simon Becker gegründet wurde. Die Idee dahinter gibt es allerdings schon deutlich länger. Insgesamt 7 Jahre Entwicklungszeit stecken in der Entwicklungsplattform Vayu business suite.

Mit dem entsprechenden IT-Background kam den Gründern die Idee für die Vayu business suite schon bei den Ersten Berührungspunkten mit Software im Arbeitsalltag. Das Problem wird den meisten schon auf die eine oder andere Weise begegnet sein. Die auf dem Markt erhältlichen Softwareprodukte sind meist mit überflüssigen Funktionen überladen und schwerfällig in der Bedienung. Das Problem ist, dass diese Softwareprodukte fertig entwickelt, dem Kunden verkauft und im besten Fall halbherzig an dessen Anforderungen angepasst werden.Somit muss sich der Kunde der Software anpassen was unweigerlich zu Spannungen führt.

2018 erwarb vayu das Exist-Gründerstipendium. Dies unterstützt Start-ups bei der Gründungsvorbereitung und Umsetzung technisch besonders risikoreicher und aufwändiger Entwicklungsarbeiten, deren Ergebnisse die wirtschaftliche Basis für eine wachstumsorientierte Unternehmensgründung bilden.

Wir sind stolz Teil des Exist-Gründerstipendium-Programm zu sein.

– Simon Becker

Die Digitalisierung braucht vereinfachte Lösungen, um Prozesse sinnvoll abzubilden.

– Prof. Benjamin Zierock

Stark im Netzwerk

Partner und Förderer

Digitale Geschäftsprozesse

Die Vayu GmbH ist ein IT-Startup das im Mai 2018 von Marius Treu, Lukas Becker und Simon Becker gegründet wurde. Die Idee dahinter gibt es allerdings schon deutlich länger. Der Name Vayu beruht übrigens auf der indischen Gottheit des Windes – unsere Software ist Dank der Low-Code Technologie besticht durch ihre Schnelligkeit und Performance.

Kontakt

Vayu GmbH
Kurfürsten-Anlage 52
69115 Heidelberg

Geschäftsführerer: Marius Treu

E-Mail: info@vayu-software.de

Telefon: 06221-3219157

Registergericht: Amtsgericht Mannheim
Registernummer: HRB 730532
UST-Id.: DE 318642499

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 II RStV:
Marius Treu (Anschrift s.o.)